CBD – Gutes aus dem Hanf

Hanf ist wieder in aller Munde. Während in vielen Ländern über eine Legalisierung von Hanf debattiert wird, erobern Hanf-Produkte in Deutschland zunehmend den Markt. Doch wie wirken Hanf-Produkte und was genau ist legal?

Hanf (Cannabis sativa) zählt zu den ältesten Nutzpflanzen der Welt und wird seit Tausenden von Jahren für unterschiedliche Zwecke genutzt. Neben der Gesundheitsbranche findet Hanf seine Verwendung unter anderem auch in der Herstellung von Textilien, Zellstoffen sowie naturfaserverstärkten Kunststoffen. Am bekanntesten ist Hanf aber wohl immer noch in Form von Haschisch oder Marihuana. Haschisch wird aus dem Harz der weiblichen Hanfpflanze gewonnen, Marihuana hingegen aus getrockneten Blättern und Blüten der
Pflanze. Hierzulande ist allerdings nur der Anbau von Nutzpflanzen legal, deren THC-Gehalt 0,2% nicht überschreitet. THC (Tetrahydrocanabinol) ist der Stoff der Pflanze, der für die berauschende Wirkung verantwortlich ist.

Besonders beliebt in der Gesundheitsbranche ist aber ein anderer Wirkstoff der Pflanze-CBD. Doch was genau ist CBD und wie unterscheiden sich die beiden Stoffe THC und CBD?

CBD und THC sind zwar eng miteinander verwandt, jedoch unterscheiden sie sich signifikant in ihrer Wirkung. Während THC berauschend und psychoaktiv wirkt, erlebt man beim CBD keinen Rausch. Neben THC enthalten weibliche Hanfpflanzen auch Cannabidiol (CBD). Ihm werden krampflösende, beruhigende und schmerzlindernde Wirkungen zugeschrieben, was CBD zu einem zunehmend beliebt werdenden, natürlichen Mittel in der Gesundheitsbranche macht. Da CBD anders als THC keine betäubende Wirkung zugeschrieben wird, fällt es nicht unter das Suchtmittelgesetz und ist freiverkäuflich.

CBD wirkt über das körpereigene Endocannabinoid-System, einem Teil des Nervensystems, welches aus verschiedenen Rezeptoren besteht (CB1 und CB2). CBD interagiert mit diesen Rezeptoren und nimmt Einfluss auf das Wohlergehen. Da der menschliche Körper über viele verschiedene Cannabinoid-Rezeptoren verfügt, kann CBD an vielen Stellen im Körper seine Wirkung entfalten. Zusätzlich bietet CBD dem Körper viele wertvolle Inhaltsstoffe wie beispielsweise Vitamine, ungesättigte Fettsäuren, Ballast- und Mineralstoffe oder Proteine, was CBD neben seiner Wirkung auch gesund macht.

Es gibt verschiedene CBD-Produkte, am bekanntesten ist vermutlich das CBD-Öl, welches in verschiedenen Konzentrationen erhältlich ist. Je höher die Konzentration, desto mehr CBD enthält das Öl. Das Öl wird oral eingenommen und bestenfalls unter die Zunge geträufelt.
Was die Dosierung angeht, gilt es das eigene Maß zu finden und sich langsam heranzutasten, da jeder Mensch anders auf CBD reagiert. Für die Einnahme von CBD-Ölen sind bislang keinerlei Nebenwirkungen bekannt, jedoch sollte bei der Auswahl von CBD-Produkten stets auf Qualität geachtet werden.

CBD ist laut vielen Studien sicherer als viele andere, insbesondere verschreibungspflichtige Medikamente. Somit ist CBD eine natürliche Alternative zu herkömmlichen Medikamenten.

Empfohlene Produkte zu diesem Artikel

129,99 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Nicht vorrätig

69,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

29,99 69,99 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

59,99 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

59,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

29,90 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand